Meine Energiewende:
täglich um 8:14 Uhr*

Lea Bossen, eFarmer. Fährt morgens mit dem Wasserstoffbus zur Arbeit.
eFarmer sind Teil der Energiewende. Heute. Vor Ort. 
Mach mit – werde eFarmer!

Wasserstoff in Nordfriesland: Pragmatisch, nordisch, grün

Es gäbe noch viel mehr Attribute: innovativ, vorbildlich, effektiv ... aber vor allem: regional. Denn im Norden machen wir es anders – weil wir es wollen und weil wir es zusammen anpacken.

Im Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein, wird in dem von GP JOULE initiierten Verbundprojekt eFarm Energiewende umgesetzt. eFarm ist nicht nur der Name des größten nachhaltigen Wasserstoff-Mobilitätsprojekts in Deutschland mit ausschließlich regenerativ erzeugten, grünen Wasserstoff, er steht auch für ein Prinzip. In der Landwirtschaft haben wir es gelernt: Vielfalt statt Monokultur, optimale Synergie statt optimalen Einzelnutzen und vor allem ganzheitliches Denken und Verwerten. So wird aus Wind- und Sonnenkraft Wasserstoff und Wärme – für sauberen Nahverkehr und warme Häuser. Davon profitiert eine ganze Region, denn gemeinschaftliches, nachhaltiges Wirtschaften ist möglich.

    Energiewende in a nutshell: Wind in den Tank

    Unsere eFarm stellt eine Versorgungssicherheit für 100 Prozent grünen, regional erzeugten Wasserstoff aus Wind- und Solarstrom her und ebnet so allen Bürger*innen und Unternehmen, die sich ein Wasserstoff-Fahrzeug anschaffen wollen, den Weg in eine nachhaltige Mobilität.

    Um den erwarteten Bedarf zu decken, umfasst das Projekt:

    Der über die Elektrolyseure aus Windkraft produzierte Wasserstoff wird zunächst in mobile Speichercontainer abgefüllt und per Lkw zu den beiden Wasserstofftankstellen in Husum und Niebüll transportiert. Dort wird er nochmals höher verdichtet, um Brennstoffzellen-Busse, Wasserstoff-Lkw und -Pkw zu betanken. Das Tanken dauert nur wenige Minuten und eine Tankfüllung reicht, um mit einem Bus etwa 350 Kilometer oder einem Pkw rund 600 Kilometer zu fahren.

    mehr technische Details erfahren

    Aktuelles

    Einen Tag vor Eröffnung der Leitmesse HUSUM Wind geht die zweite Wasserstofftankstelle in Nordfriesland in Betrieb. Das beweist, dass Innovation und…

    Am heutigen Donnerstag nimmt die Wasserstofftankstelle im nordfriesischen Niebüll offiziell ihren Betrieb auf. Das Besondere: Der Wasserstoff wird…

    100 Prozent emissionsfrei und eine Menge Komfort: Heute wurden die beiden Brennstoffzellenbusse der eFarm in Niebüll ihrem neuen Besitzer übergeben.

    Energiewende einfach mal machen: Willkommen zu deiner Energiewende!

    Die 2020er sind ein Jahrzehnt der Möglichkeiten. Noch nie standen uns so viele sich ideal ergänzende umwelt- und klimafreundliche Mobilitäts- und Energietechnologien zur Verfügung.

    Regenerativ erzeugter, grüner Wasserstoff – als CO2-freier Energieträger – und die Technologien zu dessen Erzeugung und Nutzung – Elektrolyseure, Brennstoffzellen, Wasserstofftankstellen und -fahrzeuge sind jetzt schon ohne jegliche Einschränkung alltagstauglich. Eine zuverlässige zu 100% regenerative Energieversorgung mit Hilfe von Wasserstoff als Speichermedium ist schon jetzt möglich – und eine der Voraussetzungen der Energiewende.

    eFarm Nordfriesland

    5 + 2 + 2 + 30 + 20 = 100 Prozent grüner, regional erzeugter Wasserstoff für saubere Mobilität und Wärme. Wie diese Rechnung genau funktioniert, kannst du hier erfahren.

    eFarmer werden

    Wir freuen uns auf mehr eFarmer - Fans, Mobilist*innen, Investor*innen. Interessiert an Fotomaterial, Führungen, Infos zu H2-Autos oder einer Zusammenarbeit bzw. der Möglichkeit einer Investition?

    Über uns

    Gemeinsam mit Bürgerwind- und Solarparks, Unternehmen und Stadtwerken haben wir ein modular erweiterbares Wasserstofferzeugungs- und vertriebsnetz in Nordfriesland aufgebaut.